lsvb logo

  • Bildung
  • Trainer & Jugendleiter
  • Lizenzverlängerungen

Lizenzverlängerungen

Trainerassistent

Die Verlängerung der Lizenz zum Trainerassistenten ist nicht erforderlich.

 

Trainer-C "Breitensport"

Die Lizenz Trainer-C Breitensport muss alle vier Jahre, zum Ablauf der Lizenzgültigkeit, verlängert werden. Dazu sind Fortbildungsveranstaltungen von mindestens 15 Unterrichtseinheiten erforderlich. Die Lizenzverlängerung kann in Baden-Württemberg auf zwei mögliche Arten erfolgen:

  1. Trainerfortbildungen sowie Veranstaltungen des Bereiches Wettsegeln (digital/präsenz)
    Zur Verlängerung der Lizenz ist der Besuch von Fortbildungen bzw. Fortbildungsmodulen mit insgesamt mindestens 15 Unterrichtseinheiten notwendig. Die Fortbildungsmodule können dabei frei zusammengestellt werden.

    Fachseminare bzw. Fachmodule aus dem Bereich Wettsegeln (Regelkunde, Wettfahrtleiter/Schiedsrichter) sind für die Lizenzverlängerung mit maximal 50% der notwendigen Unterrichtesinheiten anrechenbar. Die Lizenzverlängerung ausschließlich mit Seminaren/Modulen aus dem Bereich Wettsegeln ist somit nicht möglich.

    Die Zusammenstellung der Fortbildungsveranstaltungen ist über die Dauer der Lizenzgültigkeit frei wählbar. Die letzte Fortbildungsveranstaltung sollte dabei im letzten Jahr der Lizenzgültigkeit absolviert werden, da ab diesem Zeitpunkt die Verlängerung um vier Jahre greift. Da die Verlängerung der Trainer-C-Lizenzen quartalstreu erfolgt, ist es sinnvoll, die Lizenzverlängerung erst im letzten Quartal der Gültigkeit zu beantragen.

    Alle Termine der ausgeschriebenen Fortbildungsveranstaltungen finden Sie in unserer Akademie .

  2. Überfachliche Veranstaltungen der Landessportbünde
    Jede zweite Lizenzverlängerung kann mit einer rein überfachlichen Fortbildung der Landessportbünde erfolgen.
    Diese Fortbildungen können unterschiedliche überfachliche Themen behandeln (z.B. mentales Training, Jugendarbeit, etc.).
    Bitte klären Sie die Anrechenbarkeit im Vorfeld mit uns ab.

 

Trainer-C "Leistungssport"

Die Lizenz Trainer-C "Leistungssport" kann analog zur Trainer-C "Breitensport"-Lizenz verlängert werden.

 

Verlängerung der C-Lizenzen nach Ablauf der Lizenzgültigkeit

  • Fortbildung im ersten Jahr nach Ablauf der Gültigkeit
    Die Lizenz wird nach dem erfolgreichen Besuch einer Fortbildung im Umfang von 15 UE um drei Jahreverlängert.
  • Fortbildung im zweiten und dritten Jahr nach Ablauf der Gültigkeit
    Die Lizenz wird nach dem erfolgreichen Besuch einer Fortbildung im Umfang von 30 UE um weitere vier Jahre verlängert.
  • Überschreiten der Gültigkeit um vier oder fünf Jahre
    Für solche Fälle ist ein "Wiedereinsteiger-Programm" von mindestens 45 UE zu vereinbaren.
  • Überschreiten der Gültigkeit um mehr als fünf Jahre
    Die gesamte Ausbildung ist in Theorie und Praxis zu wiederholen. Der Deutsche Segler-Verand kann in begründeten Fällen Ausnahmeregelungen genehmigen.

 

Allgemeines zur Verlängerung

Generell ist nur die höherwertige Lizenz zu verlängern:
Sind beispielsweise Trainer-C "Breitensport" sowie Trainer-C "Leistungssport" vorhanden, ist nur bei der Trainer-C "Leistungssport"-Lizenz die Verlängerung notwendig. Dabei ist die Gültgkeitsdauer der höherwertigen Lizenz zu beachten.

Die Lizenzverlängerung erfolgt über den Segelverband Baden-Württemberg oder über den Deutschen Segler-Verband.
Sind alle Fortbildungsbestandteile absolviert, senden Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Deutscher Segler-Verband, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und beantragen formlos die Verlängerung Ihrer Lizenz. Die Lizenz wird nicht automatisch verlängert.

Bitte senden Sie NICHT Ihre eventuell vorhandene Papierlizenz, die Verlängerung der Lizenz erfolgt ausschließlich digital.

Ehrenkodex

Die Abgabe des unterschriebenen Ehrenkodex ist bei der Lizenzverlängerung nur notwendig, sofern dieser nicht bereits bei der Lizenzerteilung eingereicht worden ist.
Dies ist grundsätzlich bei allen Lizenzen ab Erstausstellungsjahr 2020 der Fall. Lizenzeninhaber, die bisher keinen unterschriebenen Ehrenkodex eingereicht haben, müssen diesen für die Verlängerung einmalig einreichen. Dies ist per E-Mail (PDF-Datei) ausreichend.

Den Ehrenkodex finden Sie hier zum Herunterladen.

Einsichtnahme in das erweiterte Führungszeugnis:

Bei jeder Verlängerung der C-Lizenz ist die Einsichtnahme in das erweiterte Führungszeugnis erforderlich. Dieses darf bei Einsichtnahme nicht älter als das vorangegangene Kalenderjahr sein (Ausstellungsdatum).

Die Einsichtnahme kann durch den Segelverband Baden-Württemberg erfolgen, dazu ist die Vorlage im Original notwendig. Die Einsichtnahme erfolgt digital über die Webcam in einer Videokonfernzsoftware (ähnlich einem Videoident-Verfahren). Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Alternativ ist die Einsichtnahme über den Postweg möglich. Senden Sie dazu das erweiterte Führungszeugnis mit einem frankierten und an sich selbst adressierten Rückumschlag auf dem Postweg an unsere Geschäftsstelle. Nach der Einsichtnahme wird das Führungszeugnis an Sie zurückgesendet.

Sollte die Einsichtnahme durch den Segelverband Baden-Württemberg nicht gewünscht sein, kann die Einsichtnahme und die Bestätigung des nicht-vorhandenseins von Eintragungen nach § 72a (1) Satz 1, SGB VIII durch eine Amtsperson (z.B. Jugendamt, Notar) erfolgen. In diesem Fall senden Sie zur Verlängerung der Lizenz nur die Bestätigung der Einsichtnahme. Einsichtnahmen durch Vereinsvorstände, Jugendleiter o.ä. werden nicht anerkannt.

Beantragung des erweiterten Führungszeugnisses:
Das erweiterte Führungszeugnis müssen Sie bei Ihrer Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung beantragen und wird Ihnen dann vom Bundsamt für Justiz auf dem Postweg zugesendet. Um das erweiterte Führungszeugnis zu beantragen, muss Ihr Verein bzw. der Verein, für den Sie als Trainerin/Trainer ehrenamtlich tätig sind, eine Bescheingung ausstellen. Diese Bescheinigung enthält auch eine Gebührenbefreiung.

Eine Musterbescheinigung finden Sie hier zum Herunterladen.


Bitte beachten Sie:
Fortbildungs- und Teilnahmebestätigungen bitte nur mitsenden, sofern diese außerhalb des Segelverbandes Baden-Württemberg erworben worden sind. Sind alle Fortbildungsnachweise über den Sgelverband Baden-Württemberg oder den DSV erworben worden, sind die Nachweise digital beim Deutschen Segler-Verband erfasst.

Nach der Lizenzverlängerung ist der Verlängerungsnachweis ggf. an den jeweiligen Landessportbund des Heimatvereines zu senden, damit eventuelle Zuschüsse für Trainertätigkeit ausbezahlt werden können.

Projekte

csm logo gemeinsam gegen doping

Schutz vor Gewalt & Missbrauch

stop hand

 Für Informationen hier klicken...

  • 1
  • 2