lsvb logo

Aufhebung der Corona-Verordnung Sport zum 3. April - keine Corona-Empfehlungen mehr für Vereine

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat einen Großteil der Maßnahmen im Rahmen der Coronapandemie zum 3. April auslaufen lassen, für den Sport gibt es eine Einschränkungen mehr - die Corona-VO "Sport" wurde ersatzlos aufgehoben. Der Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg wird daher, erstmalig seit zwei Jahren, keine Empfehlungen mehr für den Jugendtrainingsbetrieb, das Freizeit- und Fahrtensegeln oder für die Durchführung von Regatten mehr veröffentlichen. In diesem Zusammenhang haben wir den promineten Hinweis auf die Corona-Regelungen im Segelsport auf der Startseite unserer Webseite entfernt. Das entsprechende Untermenü wird zunächst online bleiben.

Der Landes-Segler-Verband Baden-Württemberg möchte darauf hinweisen, dass die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m, eine ausreichende Hygiene, das Tragen einer Maske in öffentlich zugänglichen geschlossenen Innenräumen und das regelmäßige Lüften von geschlossenen Räumen weiterhin gemäß § 2 CoronaVO generell empfohlen wird.

Selbstverständlich können die Vereine, im Rahmen ihres Hausrechts, auch weitergehende Bestimmungen für ihre Veranstaltungen oder Räumlichkeiten festlegen.

Projekte

csm logo gemeinsam gegen doping

Schutz vor Gewalt & Missbrauch

stop hand

 Für Informationen hier klicken...

  • 1
  • 2